Stiftung Gesundheitsförderung

Bad Zurzach + Baden

Die Stiftung

Gesundheit basiert auf zahlreichen Faktoren. Aus diesem Grund ist Gesundheitsförderung ein vielfältiges Gebiet – mit unseren Betrieben und Beteiligungen sowie mit unserem interdisziplinär zusammengesetzten, engagierten Team sind wir bestrebt, dieser Vielfalt gerecht zu werden und in verschiedensten Bereichen hochwertige Leistungen anzubieten.

In einer sich rasant ändernden Gesellschaft bedeutet Gesundheitsförderung auch einen hohen Einsatz an Innovation und Entwicklung. So hat sich die 1957 von Dr. Walter und Margrit Edelmann gegründete Stiftung mit Sitz in Bad Zurzach zum Ziel gesetzt, wertvolle Leistungen zum Thema "würdig ins Alter treten" zu entwickeln und zu etablieren.

Die Inhalte und Zielsetzungen unserer gemeinnützigen Stiftung orientieren sich am Stiftungszweck; dieser umfasst nebst dem Betrieb von Rehabilitationskliniken und weiteren, der Gesundheit und dem Wohlergehen dienenden Institutionen auch die Thematik "gesund bleiben – gesund werden – würdig ins Alter treten" sowie Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Ein Bild über die Vielfalt an Betrieben und Organisationen, die unter dem Dach der Stiftung vereinigt sind, erhalten Sie auf der Seite die Stiftung und ihre Betriebe im Überblick. Einen Einblick in unsere Organisationsstruktur gewinnen Sie auf Organe & Team

Die Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach + Baden ging aus dem Zusammenschluss der „Gemeinnützigen Stiftung für Zurzacher Kuranlagen“ und der „Stiftung Rehabilitationsklinik Freihof“ hervor. Die Gemeinnützige Stiftung für Zurzacher Kuranlagen hat ihre Wurzeln in der Geschichte der Thermalquelle Zurzach, die 1914 beginnt – die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung sind unter Geschichte zusammengefasst.

Wenn Sie Fragen oder Anliegen bezüglich der Stiftung haben, finden Sie hier unsere Adresse & Ansprechpersonen sowie den Standort / Anfahrtsweg; für Fragen zu einzelnen Themen, z.B. zur Rehabilitation in RehaClinic, wenden Sie sich bitte jeweils an die Verantwortlichen der entsprechenden Betriebe & Beteiligungen.