Stiftung Gesundheitsförderung

Bad Zurzach + Baden

RehaClinic AG

RehaClinic AG ist eine 100%-Tochter der „Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach + Baden“.
Aufgrund ihrer grossen Bedeutung für die Identität und Leistungsfähigkeit der Stiftung, ihrer ausgeprägten horizontalen und vertikalen Vernetzungsstrategie im umfassenden Sinne von Rehabilitation, und zur Unterstreichung der unternehmerischen Freiheit in einem bewegten Markt, wird RehaClinic AG mit ihren Tochtergesellschaften als eigenständige Einheit geführt.
RehaClinic betreibt an den vier Standorten Bad Zurzach, Baden, Braunwald und Glarus Rehabilitationskliniken für den stationären und ambulanten Aufenthalt seiner Patientinnen und Patienten sowie an ausgewählten Lagen umfassend ausgestattete ambulante Therapie- und Trainingszentren für Rehabilitation und Prävention (Basel, Lenzburg, Wil, Zug). Jeder der Standorte verfügt über individuelle Besonderheiten – die Urbanität, das Thermalwasser, die Höhenlage etc. – entscheidend ist jedoch die stets gleiche Qualität, auf die Verlass ist. Umfassende Informationen sind auf www.rehaclinic.ch
nachzulesen. Aktuell gehören zu RehaClinic AG folgende Standorte, Tochterbetriebe und Minderheits-Beteiligungen:

Betriebe ohne eigene Rechtspersönlichkeit, im Sinne von Filialbetrieben
RehaClinic Bad Zurzach
RehaClinic Baden
RehaClinic Braunwald
RehaClinic Glarus
Akutnahe Neuroreha am Kantonsspital Baden
RehaA Lenzburg
RehaA Wil
RehaA Zug
Tochterbetriebe
RehaClinic Zürich AG
Medizinisches Zentrum Baden AG, Baden
RehaCity AG, Basel (Joint venture mit Reha Rheinfelden)
Rehafirst AG, Zürich
Minderheits-Beteiligungen
Bad Zurzach Tourismus AG
TCM Gelber Kaiser AG